Doppelstabmatten

Der wohl bekannteste Stahlmatten-Zauntyp ist die Doppelstabmatte, die landläufig auch häufig als Stahlmatte, Mattenzaun, Gitterzaun oder Doppelstabmattenzaun bezeichnet wird.

Die Doppelstabmatte besitzt zwei waagerechte Doppeldrähte und einen senkrechten Draht, die durch Punktschweißung miteinander verbunden sind. Es handelt sich hierbei um einen stabilen und langlebigen Schutzzaun, der durch hohe Stabilität besticht. Als Korrosionsschutz sind die Zaunmatten feuerverzinkt und können auch zusätzlich in RAL-Farben pulverbeschichtet werden.

Standardausführungen gibt es in einer Höhe von 0,83 m bis 2,43 Meter. Die einzelnen Matten haben eine Länge von 2,5 m. (Sondermasse sind auf Anfrage möglich)
Die Drahtstärke betreffend gibt es 2 Ausführungen:

  • leichte Ausführung: 6/5/6 mm
  • schwere Ausführung: 8/6/8 mm

Die senkrechten Drähte haben einen Abstand von 5 cm uns sind aus dem jeweils dünneren Draht
Die waagrechten Drähte haben einen Abstand von 20 cm und sind aus dem jeweils dickeren Draht, welcher paarweise verschweißt ist

Zur optimalen Befestigung im Boden für diesen Zauntyp bieten sich unsere Schraub- und Bohrfundamente an.